Abschluss der wöchentlichen Nachmittagsangebote 2017

Seid November 2016 gab es folgende Kurse:

In dem Kurs „Hofladen“ haben wir verschiedene Objekte und Gegenstände größtenteils aus Holz für unseren Hofladen in der Werkstatt hergestellt.
Das Holz wurde von Hand oder mit entsprechenden Maschinen bearbeitet.
Hergestellt wurden Schneidbretter, verschiedene Kerzenhalter, Handyhalterungen, Vasen und einige Dekoobjekte.

 

Das Kurs-Angebot „Süße Tüte“ bezog sich hauptsächlich auf die Herstellung von süßen Speisen, Süßigkeiten, Pralinen, Konfitüren, Konfekt, Torten, Kuchen und Weihnachtsgebäck. Das besondere Highlight war die gemeinsame Erstellung eines Adventskalenders.
Dieser wurde überwiegend aus selbstgebackenen Leckereien bestückt und an einer Girlande bestehend aus 24 süßen Tüten im Speisesaal vorweihnachtlich dekoriert.

 

In dem Angebot „Computerkurs“ ging es darum grundlegende Fähigkeiten im Umgang mit dem PC zu erlernen. Von theoretischem Wissen, über die Hardware eines PCs, das Betriebssystem sowie der Gebrauch von Textprogrammen, das sichere Surfen im Internet, bis hin zum Bearbeiten und Archivieren von Bildern, deckte dieser Kurs alles ab, was man heutzutage im Gebrauch mit dem Computer können sollte.  
Natürlich gab es noch Raum, auf spezielle Wünsche und Fragen der Teilnehmer einzugehen, und diese zu integrieren.