Neue Wege gehen

Gut Dörenhof ist ein umgebauter ehemaliger Reiterhof und liegt ländlich auf einer Bergkuppe in Ostwestfalen bei Bielefeld zwischen den Orten Lemgo und Lüdenhausen.

Auf Gut Dörenhof können bis zu 24 chronisch suchtkranke Frauen und Männer mit psychischen Beeinträchtigungen in 24 Einzelzimmern mit jeweils individuellem WC und Duschbad leben.

Die 24 Zimmer sind in 4 Wohngruppen mit einem Gruppenraum und einer Küchenzeile angeordnet. Auf der oberen Etage befindet sich eine Frauenwohngruppe mit 6 Plätzen.

Wir bieten ein alkohol- und drogenfreies Umfeld.

Damit schaffen wir die Voraussetzungen und den Rahmen für einen Neuanfang.

Stiftung Wohlfahrtspflege Aktion Mensch Hit-Stiftung